Gewässer, Bergseen im Allgäu    Berge im Allgäu   Wichtige Notrufnummern im AllgäuFacebook Dein AllgäuInstagram Dein Allgäu

Allgäuerisches Wörterbuch mit dem Buchstaben V

Ein Allgäuerisch-Deutsches Wörterbuch öffnet die Tür zu einer faszinierenden Welt, in der Sprache die kulturelle Identität einer Region widerspiegelt. Das Allgäu, mit seinen malerischen Landschaften und traditionsreichen Dörfern, ist nicht nur ein beliebtes Reiseziel, sondern auch ein Ort, an dem eine einzigartige Sprache gepflegt wird. Dieses Wörterbuch ist eine Brücke zwischen dem Alltag der Allgäuer Bevölkerung und jenen, die ihre Dialekte verstehen und schätzen möchten.

Die Allgäuer Mundart, geprägt von Jahrhunderten regionaler Geschichte, bringt eine Vielzahl von einzigartigen Ausdrücken, Redewendungen und Begriffen hervor, die für Außenstehende oft rätselhaft sind. Dieses Wörterbuch bietet eine umfassende Sammlung von Wörtern und Wendungen, die im Alltag der Allgäuer Verwendung finden, und erläutert sie in verständlichem Deutsch. Von kulinarischen Spezialitäten bis hin zu traditionellen Festen, von landschaftlichen Bezeichnungen bis zu alltäglichen Gesprächen – hier können Sie die Sprache des Allgäus in ihrer Vielfalt und Schönheit entdecken.

Tauchen Sie ein in die Welt des Allgäuerischen und erleben Sie, wie diese einzigartige Dialektform die Seele und den Charakter des Allgäus widerspiegelt. Dieses Wörterbuch lädt Sie ein, die Reichtümer der Allgäuer Sprache zu erkunden und das Verständnis für diese faszinierende Region zu vertiefen.

Allgäuerisch übersetzt in Hochdeutsch
Region
Autor

våanazue

nebenbei
[Hu]

Våardele

oberer Hausgang
Westallg.
[WiMa]

våarnächt

vorgestern
[Ma]

våartelhäfteg

vorteilhaft, gewinnsüchtig
[Hu]

Våaründr {m}

Vormittag
Ober-/Westallg.
[Ri]

Väeh {s}

Rindvieh
Ober-/Westallg.
[Ri]

Vakanz {w}

Schulferien {lat.}
[Ri]

Veah

Oberbegriff für Rindviecher
Westallg.
[Hu]

Veahgitter

Kuhgitter - Gitterstäbe in der Strasse, wo sich die Kühe nicht rübertrauen
Westallg.

Veascheud

Viescheid nach Alpabtrieb
Westallg.
[Hu]

Veese

Spelze, Dinkel {ahd.}
[Ri]

Vefle

Genovefa
[Hu]

vielvrliedig

mühsam
[Hu]

vigelant (†)

aufmerksam, geweckt {lat.}
[Ri]

vigille

lange zelebrieren {lat.}
[Ri]

Viirfäell {s}

Lederschürze (Vorfell)
Ober-/Westallg.
[Ri]

Vöijele

Veilchen
Westallg.

Voreasse

Vorspeise mit fein geschnittene Streifen vom Pansen( Saure Kutteln)

vrbärmschtle

jämmerlich
Westallg.
[Hu]

vrbriechelig, vrbrüüchle

viel brauchen, nicht sparsam

vrbrücheleg, briichele

verschwenderisch
Ober-/Westallg.
[Ri]

vrbudled

zerknittert
[WiMa]

vrbutze, it vrbutze kinne

mögen, jemand nicht leiden können
[Hu]

vrdandde; Danddes

verwöhnen
Ober-/Westallg.
[Ri]

vrdappe

zertreten

vrdätsche

zerdrücken

vrdlaun

Eutervergrößerung durch 'einschießen' der Milch bei einer Erstkalbin
Ostallg.
[Ri]

vrdlehne, vrdleahne

ausleihen
[Hu]

vrdrådlet

verdreht, verwirrt (vom Wollknäuel)
Ober-/Westallg.
[Ri]

vrdrinne

entrinnen, fehlen, ausgehen {mhd.}
[Ri]

vrdrohdlet

verwirrt (vom Wollknäuel)
[WiMa]

vrdruckt

verschmitzt
Ober-/Westallg.
[Ri]

vrdwieret, vrdwiere

sich verirren, aus dem Konzept kommen
[Hu]

vrfalle

zu Tode fallen
Ober-/Westallg.
[Ri]

Vrfleckh {m}

Arbeitsschurz {mhd.}
Ostallg.
[Ri]

vrgägge

umkippen
Ober-/Westallg.
[Ri]

vrgante

Bankrott machen
[WiMa]

vrgean

ausgeben, effizient
[Ri]

vrgegge

dahinsiechen, verrecken
Ober-/Westallg.
[Ri]

vrgrenne

auslachen, verspotten
[WiMa]

vrgrote

danebengeraten, mißlingen
[WiMa]

vrheebe

aushalten
[Ri]

vrheiligöle

jemand die Krankensalbung spenden
Westallg.
[WiMa]

vrhornere

zornig werden
Westallg.
[WiMa]

vrhüse

erwirtschaften, ersparen
Ober-/Westallg.
[Ri]

vrklaube

sortieren

vrkomme, vrkuu

begegnen {mhd.}
[Ri]

vrkooge

verelenden
Ober-/Westallg.
[Ri]

vrkripft

kropfig
Westallg.
[WiMa]

vrleatzmule

sich versprechen, ein Wort verkehrt aussprechen
Westallg.
[WiMa]

vrlickrle

herausfinden (Geheimnis) {mhd.}
Ostallg.
[Ri]

vrliide

aushalten
[WiMa]

Vrlitt

Mühe, Anstrengung
[WiMa]

vrloche

Tierkadaver vergraben
Ober-/Westallg.
[Ri]

vrloidele

langweilig (zum Verleiden)
[WiMa]

vrnäet, vrnöt

eifrig {mhd.}
Westallg.
[Ri]

vrnieze

heruntersetzen, schlecht machen
Ober-/Westallg.
[Ri]

vrnuned

eingeschlafen
Westallg.
[WiMa]

vroind

verwandt {mhd.}
Ostallg.
[Ri]

vrpfindle

empfindlich
[Ri]

vrpfitze

entwischen
[Hu]

vrscherre

verteilen, vergraben
[Ma]

vrschliëfe

verschwinden, verstecken,. Dinge tun das, wenn man sie sucht.
[Ma]

vrschmättere

angeben
[WiMa]

vrschnäddere

Geheimnis verraten

vrschnölle

platzen
[WiMa]

vrschpriidle

Brennholz machen
[WiMa]

vrseggle

zusammenschimpfen
[WiMa]

vrsuuffe

ertrinken
[Hu]

vrzoppe

in Ungeduld
Ober-/Westallg.
[Ri]

vrzwazlet

ungeduldig
[WiMa]

vrzwinge

den Teller nicht vollständig aufessen, man ist satt

vürse

vorwärts
[WiMa]

Hier kommen Sie zu den Buchstaben unseres Allgäuer Wörterbuchs von A-Z

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z