Gewässer, Bergseen im Allgäu    Berge im Allgäu   Wichtige Notrufnummern im AllgäuFacebook Dein AllgäuInstagram Dein Allgäu

Allgäuerisches Wörterbuch mit dem Buchstaben H

Ein Allgäuerisch-Deutsches Wörterbuch öffnet die Tür zu einer faszinierenden Welt, in der Sprache die kulturelle Identität einer Region widerspiegelt. Das Allgäu, mit seinen malerischen Landschaften und traditionsreichen Dörfern, ist nicht nur ein beliebtes Reiseziel, sondern auch ein Ort, an dem eine einzigartige Sprache gepflegt wird. Dieses Wörterbuch ist eine Brücke zwischen dem Alltag der Allgäuer Bevölkerung und jenen, die ihre Dialekte verstehen und schätzen möchten. Die Allgäuer Mundart, geprägt von Jahrhunderten regionaler Geschichte, bringt eine Vielzahl von einzigartigen Ausdrücken, Redewendungen und Begriffen hervor, die für Außenstehende oft rätselhaft sind. Dieses Wörterbuch bietet eine umfassende Sammlung von Wörtern und Wendungen, die im Alltag der Allgäuer Verwendung finden, und erläutert sie in verständlichem Deutsch. Von kulinarischen Spezialitäten bis hin zu traditionellen Festen, von landschaftlichen Bezeichnungen bis zu alltäglichen Gesprächen – hier können Sie die Sprache des Allgäus in ihrer Vielfalt und Schönheit entdecken. Tauchen Sie ein in die Welt des Allgäuerischen und erleben Sie, wie diese einzigartige Dialektform die Seele und den Charakter des Allgäus widerspiegelt. Dieses Wörterbuch lädt Sie ein, die Reichtümer der Allgäuer Sprache zu erkunden und das Verständnis für diese faszinierende Region zu vertiefen.
Allgäuerisch übersetzt in Hochdeutsch
Region
Autor

Håachl

Deichsel (Unterallgäu, Raum Pfaffenhausen)
Unterallgäu
Flo

Håarnar {m}

Schlitten (Hornschlitten)
Ober-/Westallg.
[Ri]

Häefe

Hagebutte {mhd.}
Pfronten
[Ri]

Häelba {w}

Haferhülsen, Füllung für Bettsack
Ober-/Westallg.
[Ri]

häene

weinen {mhd.}
[Ri]

Häer {m}

Herr (Herrgott, Pfarrer)
[Ri]

Haag (haage)

Zaun (Zaun machen)
Westallg.
[Hu]

hääl düe

schmeicheln
Ober-/Westallg.
[Ri]

hääl

glatt, rutschig {ahd.}
[Ri]

häälinge

heimlich {mhd.}
[Ri]

hååre

raufen, sich in den Haaren liegen
Ostallg.
[Ri]

hääre

rufen
Ober-/Westallg.
[Ri]

hääre

rufen, schreien
Aach

Hääs {s} (ånhääse, um~)

Kleidung (anziehen) {mhd.}
[Ri]

Hääs, a ~ alege

sich anziehen
Ober-/Westallg.
[Ri]

häbre

gut füttern (mit Hafer)
Ober-/Westallg.
[Ri]

Hack, Hennehack

Habicht, Hünerhabicht
[Hu]

Häcklar {m}

Mangelkrankheit
Ober-/Westallg.
[Ri]

Häfele

Kinder Nachttopf, großer Behälter
[Hu]

Häfelar {m}

kalter Kaffee
Ober-/Westallg.
[Ri]

Hageschwonz {m}

Ochsenziemer
Ober-/Westallg.
[Ri]

Håggeschopf {m}

Hackenschopf, seitlicher Hausanbau
Ober-/Westallg.
[Ri]

Hägl

Bulle, Stier (meist etwas jünger)

halte

Vieh hüten {ahd.} {mhd.}
[Ri]

händlsüchteg

streitlustig
Ober-/Westallg.
[Ri]

härze

klettern
Westallg.
[Hu]

hasebocke

Purzelbaum schlagen
Ober-/Westallg.
[Ri]

Haseschlitte {m}

Anhängerschlitten
Ober-/Westallg.
[Ri]

Hattl {w}

Ziege
Ober-/Westallg.
[Ri]

Häuslebschütte

Bschütte (Gülle) mit menschlischen Beimengungen

healschi

schönes Wetter
[Ma]

Hechl {w}

Flachskamm
Ober-/Westallg.
[Ri]

Hecklar, dr

rauhe, aufgerissene Haut
Ober-/Westallg.
[Ri]

hee

kaputt, nicht mehr benutzbar (hee woare - kaputt geworden)

hegge

nach dem Weinen stoßweise Luft holen {ahd.}
[Ri]

hei

hätte (Konjunktiv)
Ober-/Westallg.
[Ri]

heibe, hoibe (OAL)

Gras mähen, wenden und in der Sonne trocknen lassen - Heu machen

Heimer

Heuwender -> Bilder

Heischteffl

Heuschrecke
Ober-/Westallg.
[Ri]

Heitar {m}

eigensinniges Pferd
[Ri]

Hemadlenz

jemand in bloßem Hemd, Hemdzipfel heraushängend

Hennebrupfa

Gänsehaut
[Ma]

Hennedebbele

kleiner Schritt

Hennefiidle

Angsthase

Hennement

Ausruf der Verärgerung
[Ma]

Herdecknei

Kraftausdruck
Ober-/Westallg.
[Ri]

herpfe

Maibaum klettern
Pfronten

Hesche {m}

Schluckauf {mhd.}
[Ri]

Heschpl {m}

Streit
Ober-/Westallg.
[Ri]

Heublume

Samen und Pflanzenreste, die aus dem Heu ausfallen und wieder eingesät werden -> Streib

Heudla

Heidelbeeren
[Hu]

Hiele

Kücken

hiinat

vergangene Nacht
Ober-/Westallg.
[Ri]

hiinHoigadded

herüben
Westallg.
[Ma]

hiire

heiraten
Westallg.
[Hu]

Hiisleslache {w}

Plumsklojauche
Ober-/Westallg.
[Ri]

Hilbe

Schlechtwettergewölk
Ober-/Westallg.
[Ri]

Hilzächsar {m}

Wagen mit Holzachse
Ober-/Westallg.
[Ri]

hindamåle

manchmal (hie und da einmal)
Ober-/Westallg.
[Ri]

hinddedier

abgemagert (dürr wie eine Hündin)
Ober-/Westallg.
[Ri]

hindrfier

verzwickt, verkehrt
[Ma]

hindrfozig

gemein
[Ma]

Hindrluft

Westwind (Region Oberstaufen)
Oberstaufen

hindrsche

rückwärts
[Hu]

hocke

sitzen, sitzen bleiben
[Ma]

Hoffahrtsgeuß

Mädchen
[Hu]

Hohldäxl {m}

Brunnenbauer-Axt
Ober-/Westallg.
[Ri]

Hoi!

erstaunter Ausruf

Hoierschlegl {m}

großer Holzhammer
Ober-/Westallg.
[Ri]

hoibe, heibe

Heu machen
[Ma]

Hoigadde, Huigarte

Ratschen, klatschen, tratschen
Ostallg.

Hoke

krummer, schiefer Zahn

Hollemoggele

Kalquappen
Westallg.

Holops, im

überstürzt
Ober-/Westallg.
[Ri]

hong

haben
Westallg.

hoofe

bei Nacht weiden
Ober-/Westallg.
[Ri]

hoofele, hofele

vorsichtig, leise {ahd.}, langsam, behäbig

Hooliechd {s}

Dämmerlicht (von Hochlicht = Lichtfenster in einer Zimmertüre)
[Ri]

Hoschtuube {w}, Hostube

Unterhaltung, geselliges Beisammensein (Hochstube = obere Stube),
Oberstaufen Westallg.
[Ri]

mit oder ohne Musik -> siehe Hoigadde

Hoselotterar

ein gleichgültiger Mensch

Huderle {s}

Lämmchen (Kindersprache)
Ober-/Westallg.
[Ri]

Hudlar

sich sehr beeilender Mensch

Hüfebliemle {s}

Huflattich
Ober-/Westallg.
[Ri]

Hui

Heimat, dahui - daheim
[Hu]

Huihockar

Eigenbrödler, Daheimhocker
Westallg.
[Hu]

huimgens

auf dem Heimweg
Ober-/Westallg.
[Ri]

Huinze, Huize, Hoinze (OAL)

Heutrocknungsgerüst -> Bilder

Humbele

Himberen
Westallg.
[Hu]

Hündele

Heidelbeere
Westallg.

Hundsfude

altes Kartenspiel
Ober-/Westallg.
[Ri]

Hunk

Honig
[Hu]

Hurniglar {m}

kurzer Gewitterschauer
Ober-/Westallg.
[Ri]

Hüsretele {s}

Rotschwänzchen (Hausrötlein)
Ober-/Westallg.
[Ri]

Hutzla

gedörrte Birnen

huudle

schnell machen, fahrig - bloß nicht hudeln - nur nichts falsch machen

huusle

sparsam (häuslich)

Hier kommen Sie zu den Buchstaben unseres Allgäuer Wörterbuchs von A-Z

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z